Unsere Vision

Jedes Kind hat das Recht auf bestmögliche Förderung und Entwicklung!

 

Damit Kinder ihre Potentiale entfalten und nutzen können, brauchen sie eine starke Persönlichkeit, Ich- und Sozialkompetenz. Diese Kompetenzen werden zuerst in der Familie erlernt. Heute verbringen die meisten Kinder auch viele Stunden ihres Alltags in “institutionellen Lebenswelten”, in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflegestellen, die ebenfalls wichtige Orte für Bildungsprozesse sind. Häufig fehlen dort jedoch zielgerichtete Methoden für die intensive Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen und die dazu passenden Materialien.

 

Die Deutsche Liga für das Kind verfolgt die Vision, dass alle Kinder in Deutschland bestmöglich in ihrer Persönlichkeit und in ihren sozial-emotionalen Kompetenzen gestärkt werden. Wir leisten mit guten Methoden und hochwertigen Materialien für Kinder einen Beitrag dazu , dass Pädagog:innen in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung entwicklungsförderliche Lernumgebungen schaffen, kompetent interagieren und die Entwicklung bestmöglich begleiten.

 

Dafür haben wir Kindergarten plus und START ab 2 entwickelt, um jeder Einrichtung der Kindertagesbetreuung zu ermöglichen, Kinder im pädagogischen Alltag bei der Entwicklung ihrer gefühlsbezogenen und sozialen Fähigkeiten wirksam zu unterstützen und dabei die Familien der Kinder einzubeziehen.

 

Jede Einrichtung der Kindertagesbetreuung kann teilnehmen! Partner und Förderer können lokale Projekte mit mehreren Kitas bzw. Kindertagespflegestellen umsetzen oder Paten einzelner Einrichtungen werden! Jahr für Jahr qualifizieren wir zahlreiche neue Einrichtungen der Kindertagesbetreuung in allen Bundesländern und erreichen damit immer mehr Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren.