Materialien

Das NEUE Kniebuch „Tula und Tim im Land der Gefühle“ ist im Druck!

Zusammen mir dem Angsthasen und dem kleinen Drachen erleben Tula und Tim ein Abenteuer! Das Buch hat viele Mitmachelelemente. Es eignet sich für die Reflexion der Programmdurchführung und besonders im Rahmen sprachförderlicher Settings. Das Buch kann auch in der Familie genutzt werden. Bestellbar über den Shop.

↑ nach oben

Neuzertifizierte Kitas

Auf ins neue Kitajahr und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR ZERTIFIZIERUNG an 17 Einrichtungen!!! Wenn das kein toller Einstieg in den Herbst ist! 🙂 Neu zertifiziert wurden bis zum 23. August:
• Evangelische Kita der St. Johannis Gemeinde Tiergarten, Berlin
• Fröbel Kindergarten Pfiffikus, Kerpen
• AWO Kindergarten St. Florian Straße, Unterföhring
• Katholischer Kindergarten St. Martin, Rehlingen-Siersburg
• Evangelische Kindertagesstätte, Berlin
• Städt. Kindertagesstätte Kinderhaus Heide, Essen
• Kindertagesstätte Frenssenstraße, Bremerhaven
• Städt. Kita Wieslesweg, Albstadt
• DRK-Familienzentrum Sythen, Haltern am See
• Oberwald Kindergarten Regenbogen, Hillscheid
• Katholischer Kindergarten Krempenbrunnen, Willstätt
• Caritas Kindertagesstätte, Wetzlar
• Städtische Kindertagesstätte Kita Tempel, Korbach
• Katholischer Kindergarten St. Lioba, Höpfingen
• Kindergarten St. Marien, Haltern am See
• Katholischer Kindergarten St. Christophorus, Mengen Ennetach
• Kindergarten St. Markus, Essen

 

↑ nach oben

Projekte und Partnerschaften

Kongress der Deutsche Lions Berlin 2017

100 Jahre Vereinigung der Lions Clubs International (1917-2017): Toleranz, Integration und interkulturelle Kommunikation. Kindergarten plus und die Deutsche Liga für das Kind sind natürlich mit einem Stand dabei! Auch im Kongressprogramm finden Sie uns am 12.05.2017 von11:00 Uhr bis13:00 Uhr. Link: http://www.kdl2017.berlin

Start 2. Runde der DRA-Förderung für Kitas in Sozialräumen mit Entwicklungsbedarf

Kindertageseinrichtungen in Stadtteilen und Regionen mit besonderem Entwicklungsbedarf können sich bis Ende April 2017 um die Teilnahme an Kindergarten plus bewerben. Bewerbungen von bis zu zehn Kindertageseinrichtungen, z. B. eines Trägers oder innerhalb eine Verbundes sowie Einzelbewerbung können berücksichtigt werden. Die Eigenbeteiligung pro Kita beträgt 100,- Euro. Die Förderung beinhaltet die Fortbildung mehrere Fachkräfte sowie ein umfangreiches Basis-Materialpaket und Verbrauchsmaterialien.

↑ nach oben

Presse

Weblink „die initiative – Gesundheit – Bildung – Entwicklung“, Niedersachsen

Kindergarten plus ist seit kurzem auch auf dem Informationsportal von »die initiative – Gesundheit – Bildung – Entwicklung« vertreten. »die initiative« bündelt Kompetenzen und Ressourcen. Sie regt zu landesweiten und zu regionalen Vernetzungen an. Ebenso wird das Thema „Gesundheit und Bildung“ in vorschulischen und schulischen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungseinrichtungen weiterentwickelt, wodurch langfristig die Gesundheits- und Bildungsqualität in Niedersachsen verbessert wird.

↑ nach oben

Auszeichnungen

Kindergarten plus wurde 2017 für den fit4future Award der Clevens Stiftung nominiert.

Kindergarten plus wurde durch die Österreichische Organisation Element-A als Top-Programm ausgewählt und nahm am „Scaling Impact 2017“ in Wien teil.

Die Initiative DEUTSCHLAND RUNDET AUF  hat Kindergarten plus 2015 als förderwürdiges Programm bewertet und eine dreijährige Projektförderung bewilligt.

Das Programm hat 2015 das PHINEO „Wirkt-Siegel“ erhalten und wird im PHINEO Portfolio geführt.

Kindergarten plus wird seit 2014 in der vom Landespräventionsrat Niedersachsen herausgegeben „Grünen Liste Prävention“ als „effektiv“ aufgeführt.

Kindergarten plus ist Bestandteil des Jugendprogramms der Deutschen Lions unter Schirmherrschaft der Bundesdrogenbeauftragten.

↑ nach oben